Historie

FahrBus Ostalb GmbH

Der im Jahr 1997 gegründete FahrBus Ellwangen und der seit 2003 bestehende FahrBus Gmünd haben sich zusammen mit DB Regio AG und den Firmen Grötzinger, Rühle-Gold und Rupp zu FahrBus Ostalb zusammengeschlossen. Die Gründungsurkunde der FahrBus Ostalb GmbH wurde am 20. Dezember 2011 unterzeichnet.

Der Firmensitz ist in Aalen. Die bestehenden Geschäftsstellen in Schwäbisch Gmünd und Ellwangen sowie der ServicePoint in Ellwangen bleiben bestehen. Dort bekommen die Kunden weiterhin kompetente Auskunft in allen Fragen des ÖPNV.

FahrBus Ostalb ist als reiner Unternehmensverbund organisiert. Die Vereinbarungen mit dem Ostalbkreis sind in einem Kooperationsvertrag geregelt.Dieser Vertrag wurde von Herrn Landrat Klaus Pavel, den Geschäftsführern der FahrBus Ostalb GmbH und deren Gesellschaftern unterzeichnet.

Die 12 Busunternehmen von FahrBus Ostalb erbringen mit Hilfe von rund 130 Omnibussen eine Fahrleistung von über 4 Millionen Kilometern im Jahr. Hinzu kommt noch die Fahrleistung der Nahverkehrszüge der DB Regio AG im Ostalbkreis, in denen alle Angebote von FahrBus Ostalb ebenfalls anerkannt werden.