Archiv

17.10.2013
Für mehr Sicherheit im Bus

Auch in diesem Jahr führten die Busunternehmen von FahrBus Ostalb in Zusammenarbeit mit der Polizei und den Schulen das Schulbussicherheitstraining in den Schulen durch. Dabei lernten die neuen Fahrschüler der fünften Klassen das sichere und richtige Verhalten im Omnibus. Zuerst wurden von der Polizei die wichtigsten Grundlagen für das Verhalten auf dem Schulweg und bei der Benutzung des Omnibusses vermittelt. Im Anschluss erfolgte die praktische Umsetzung bei verschiedenen Übungen direkt im Bus.