Archiv

15.12.2016
Jagstbrücke in Jagstzell gesperrt

Von Freitag, 16.12.16, bis Montag, 19.12.16, Betriebsbeginn ist die Jagstbrücke in Jagstzell wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Diese Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Linienverkehr.

Durch die Umleitungsstrecke ist es mit der Linie 67 nicht möglich, die Haltestellen Dietrichsweiler und Schweighausen zu bedienen.

Fahrgäste aus den Teilorten Dietrichsweiler und Schweighausen können mit der Linie 67 bis Jagstzell, Bahnhof fahren und dort auf die bestehenden Fahrten der Linie 312 umsteigen. Besteht keine Umsteigeverbindung auf die Linie 312, müssen sich die Fahrgäste aus den o.g. Teilorten entweder in Jagstzell oder Ellwangen abholen lassen.

Am Samstag, 17.12.2016 entfällt die Bedienung der Teilorte Dietrichsweiler und Schweighausen komplett.

Fahrgäste aus dem Teilort Rabenhof haben die Möglichkeit mit der Linie 309 (Mack) zu fahren.