Archiv

08.03.2013
FahrBus Ostalb übernimmt die Beförderung zum Franziskus Gymnasium

Die FahrBus Ostalb GmbH übernimmt die Beförderung der Schüler vom Franziskus Gymnasium in Mutlangen.

Ab Montag, 11. März 2013, übernehmen die in FahrBus Ostalb zusammengeschlossenen Busunternehmen die Beförderung der Schüler des Franziskus Gymnasium zwischen Schwäbisch Gmünd und Mutlangen, sowie zwischen Weilerstoffel, Waldstetten und Mutlangen.

Die Schüler aus Weilerstoffel, Waldstetten und Schwäbisch Gmünd können ohne Umstieg bequem und sicher mit den Bussen von FahrBus Ostalb direkt zur Haltestelle Heideschule beim Franziskus Gymnasium fahren. Nach der 6. Schulschustunde, Unterrichtsende 13:00 Uhr, fährt ein Bus auch wieder direkt zurück.

Schüler aus den Stadtteilen von Schwäbisch Gmünd können im Stadtzentrum ohne größe Wartezeiten auf die Busse von FahrBus ostalb umsteigen. Die werden ebenfalls direkt zur Haltestelle Heideschule beim Franziskus Gymnasium gefahren.

Nach dem stundenplanmäßigen Unterrichtsende, besteht für alle Schüler die Möglichkeit mit den Bussen von FahrBus Ostalb nach Schwäbisch Gmünd zu fahren. Dort ist die Möglichkeit einer zeitnahen Weiterfahrt gegeben.

Die zurzeit ausgegebenen Fahrkarten, werden selbstverständlich in den Bussen von FahrBus Ostalb in vollen Umfang anerkannt.